Queer Beratung Münster, Foto

Queer Beratung Münster

Menschen sind vielfältig …

… das betrifft auch unser Begehren und die Art und Weise, wie wir uns in unserem biologischen und sozialen Geschlecht wahrnehmen und fühlen.

Die Auseinandersetzung mit der eigenen sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität kann dadurch erschwert werden, dass Freunde, Familie, Arbeitskolleg:innen oder andere Teile der Gesellschaft sie als Abweichung von der Norm betrachten.

Eine Beratung kann dabei helfen, sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität immer wieder neu als Teile unserer Persönlichkeit zu begreifen, die in unterschiedlichen Lebensabschnitten andere Fragen aufwerfen.

Mögliche Themen …
  • Sie lieben eine Person des gleichen Geschlechts oder fühlen sich generell von Menschen des gleichen Geschlechts sexuell angezogen und wollen herausfinden, wie Sie damit umgehen wollen.
  • Sie fühlen sich nicht stimmig mit dem Ihnen zugewiesenen Geschlecht und wünschen sich eine Veränderung, die es Ihnen ermöglicht, die Person zu sein, die sie sind.
  • Sie sind Trans: Inter: oder Nonbinär: und möchten sich in Ihrer Sexualität weiter entwickeln.
  • Ihr Sohn, Ihre Tochter, Ihr:e Partner:in oder eine andere Person hat mit Ihnen über ihre sexuelle Orientierung oder geschlechtliche Identität gesprochen und Sie wissen nicht, wie Sie damit umgehen können.
  • Sie möchten Ihre Themen und Fragen ohne negative Schamgefühle und Angst vor Bewertungen ansprechen können.
  • Sie wünschen sich eine LSBTI: sensible Paar- und Sexualberatung.

Das Bewusstsein für Diversität und eine Offenheit für unterschiedliche Vorlieben, Körperwahrnehmungen und sexuelle Lebensweisen sind ein wichtiger Teil meiner Haltung als Therapeutin.

Filmtipp: „Was ich meinem jungen Ich heute sagen würde“ von Lydia Meyer auf www.zeit.de (4:23 min.)

Anke Papenkort – Praxis für Sexualität und Beziehung
Rothenburg 43–44 · 48143 Münster
kontakt@anke-papenkort.de
Telefon 0177 5008935

© 2021 Anke Papenkort